Erste Eindrücke zu Warhammer End Times – Vermintide

Vor kurzem haben FatShark Games, bekannt durch War of the Vikings und das kürzlich erschienene Escape Dead Island, ihr neues Spiel Warhammer End Times – Vermintide (offizielle Webseite) angekündigt, was ich mit großer Freude vernommen habe. Das Spiel ist ein kooperativer First Person Shooter und ist in dem prominenten Fantasy Universum von Games Workshop angesiedelt.

Der Titel spielt in der Stadt Ubersreik, die von Skaven und allerlei anderen Kreaturen belagert wird. In einer Gruppe von vier strammen Helden versucht man, dem Würgegriff der rattenähnlichen Wesen zu entkommen und vor allem zu überleben. Das düstere Setting gibt einiges an Material her, an dem sich FatShark Games auch nahe halten möchte.

In dem Steam Forum zum Spiel werden bereits eifrig Infos zusammengetragen, die hier und da aufgelesen wurden von verschiedenen offiziellen Quellen. Dennoch sind solche Informationen mit Vorsicht zu genießen, vor allem in einem so frühen Stadium. So sollen im finalen Produkt fünf ausgewählte Charaktere spielbar sein mit eigener Klasse und jeweiligen einzigartigen Fähigkeiten. Hauptfeinde dürften wohl die Skaven bilden. Neben Schauplätzen in der Stadt Ubersreik, soll die Reise auch in die umliegenden Wälder und in die Katakomben tief unter die Reichsstadt führen.

Nach der Ankündigung gibt es seit heute einen ersten Gameplay Trailer der Alpha Fassung, die schon sehr gut aussieht und bereits Eindrücke zum Spiel vermittelt.

Erscheinen soll Vermintide in der zweiten Hälfte 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Advertisements

Veröffentlicht am März 4, 2015 in News und mit , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: