Valve entfernt Hatred von Steam Greenlight

Hatred

Gestern erreichte mich die Nachricht, dass das Spiel Hatred der polnischen Entwickler Destructive Creations aus Steam Greenlight entfernt wurde. Im Grunde nicht überraschend, hatte das Spiel doch aufgrund seiner Thematik bereits bei seiner Ankündigung vor zwei Monaten einiges an Aufsehen erregt.

Im Spiel geht es darum, fernab von jeglicher Hintergrundgeschichte, einen Amoklauf durchzuführen und seinem Hass freien Lauf zu geben. Kurz nach der ersten Vorstellung des Spiels ging ein großer Aufschrei durchs Netz, ob man denn überhaupt so ein Spiel braucht und es nicht dem hart erarbeiteten Ruf der Videospiele langhaltig schaden würde. Die Bedenken sind durchaus nicht unbegründet, gelten doch Spiele immer noch nicht vollends als gesellschaftsfähig, auch wenn sie als Kulturgut im Grunde auf einer Stufe mit Filmen stehen sollten. Zumindest auf dem Papier.

Obwohl Hatred nur wenige Stunden auf Steam vertreten war, zeigte sich zweifellos anhand der Statistiken, dass viele Spieler Interesse an einer Veröffentlichung hatten. Satte 93% der Abstimmenden haben für einen Release auf der Spieleplattform gestimmt. Grund genug für die Entwickler mit ihrem Projekt weiterzumachen. Welche Distributionsplattform sie zukünftig nutzen werden, ist noch nicht bekannt. Das wird die Zeit zeigen.

Advertisements

Veröffentlicht am Dezember 16, 2014 in News und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: